Zum Inhalte wechseln

European Championships: Mihambo erleidet Kreislaufkollaps

Mihambo erleidet Kreislaufkollaps nach Zentimeter-Entscheidung

Der Final-Abend im Olympiastadion scheint Malaika Mihambo viel Kraft gekostet zu haben.
Image: Der Final-Abend im Olympiastadion scheint Malaika Mihambo viel Kraft gekostet zu haben.  © Imago

Malaika Mihambo hat nach dem Weitsprung-Wettkampf bei den European Championships einen Kreislaufkollaps erlitten.

Die Olympiasiegerin und Weltmeisterin, die zuvor ihren EM-Titel als Zweitplatzierte verloren hatte, konnte deshalb auch nicht den Medien Rede und Antwort stehen.

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

Mihambo wurde zuvor bei regnerischem Wetter und deutlichen kühleren Temperaturen als in den vergangenen Tagen im Olympiastadion mit 7,03 Metern Zweite. Damit fehlten der Europameisterin von 2018 nur drei Zentimeter zur siegreichen Hallenweltmeisterin Ivana Vuleta aus Serbien.

Mihambo hatte sich nach dem Gewinn der Goldmedaille bei der WM in Eugene am 24. Juli mit dem Coronavirus infiziert. Ihr Start in München war zwischenzeitlich fraglich gewesen.

SID / dpa

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten