Zum Inhalte wechseln

Ferrari wirbt weitere Top-Kräfte von Mercedes ab

Doppelschlag! Ferrari wildert erneut bei Mercedes

Nach Hamilton wirbt Ferrari nun weitere Personalien von Mercedes ab.
Image: Nach Hamilton wirbt Ferrari nun weitere Personalien von Mercedes ab.  © DPA pa

Ferrari hat vom Formel-1-Rivalen Mercedes nach Rekordweltmeister Lewis Hamilton weitere Top-Kräfte abgeworben.

Wie die Scuderia am Montag mitteilte, werden Ex-Rennfahrer Jerome d'Ambrosio und der französische Ingenieur Loic Serra zum 1. Oktober nach Maranello wechseln.

Fakten zur Formel-1-Saison 2024

  • 24 Rennen & 6 Sprints
  • Auftakt in Bahrain: 29. Februar – 2. März
  • Saisonfinale in Abu Dhabi: 6. - 8. Dezember
  • Drei Grands Prix am Samstag
  • China-GP gibt Comeback
  • Japan-GP im April
  • Aus Alpha Tauri wird Visa Cash App RB
  • Sauber heißt Stake F1 Team
  • Übertragung: Sky (24 Rennen) & RTL (Sieben Rennen)

D'Ambrosio (38), der 2011 und 2012 selbst in der Königsklasse fuhr, wird Stellvertreter von Teamchef Fred Vasseur und soll zudem der Ferrari-Fahrerakademie vorstehen. Schon bei Mercedes betreute er die Nachwuchspiloten. Der 52-jährige Serra übernimmt bei Ferrari die Leitung der Abteilung für die Chassisentwicklung.

Mit der Verpflichtung des siebenmaligen Weltmeisters Hamilton (39) zur Saison 2025 war Ferrari Anfang des Jahres ein Coup gelungen.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten