Zum Inhalte wechseln

Max Verstappen holt sich die Pole Position beim GP der Emilia Romagna

Verstappen fliegt zur Imola-Pole & stellt Senna-Rekord ein

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Wieder einmal ist es Max Verstappen, der auf beeindruckende Art und Weise die schnellste Runde fährt und das Rennen in Imola von Position eins aus starten wird. Die beiden McLaren-Piloten Piastri und Norris landen auf Platz zwei und drei.

Verstappen rast für den Großen Preis der Emilia-Romagna zur Pole Position - und stellt einen Rekord von Senna ein. Für Hülkenberg läuft die Formel-1-Qualifikation in Imola ebenfalls stark.

Max Verstappen hat sich auch die siebte Pole Position dieser Formel-1-Saison geschnappt. Der Red-Bull-Pilot verwies auf dem Autodromo Enzo e Dino Ferrari Oscar Piastri im McLaren auf den zweiten Platz und sicherte sich zum 39. Mal in seiner Karriere Startplatz eins. Piastri wurde im Nachgang für eine Behinderung von Haas-Pilot Kevin Magnussen bestraft und geht nur von P5 aus ins Rennen.

Zum Durchklicken: Die Ergebnisse des Qualifyings zum GP der Emilia Romagna*

  1. Die Top 10 beim Qualifying zum GP der Emilia Romagna.
    Image: Die Top 10 beim Qualifying zum GP der Emilia Romagna.  © Sky
  2. Die Plätze 11 bis 20 beim Qualifying zum GP der Emilia Romagna.
    Image: Die Plätze 11 bis 20 beim Qualifying zum GP der Emilia Romagna.  © Sky

Für den Niederländer, der bis dahin über eine fehlende Balance seines Wagens geklagt hatte, war es saisonübergreifend die achte Pole nacheinander. Damit stellte er einen Rekord von Ayrton Senna aus den Jahren 1988 und 1989 ein. Der Brasilianer war vor 30 Jahren in Imola ums Leben gekommen. Dritter wurde am Samstag Piastris Teamkollege Lando Norris, der aufgrund der Sperre für den Australier nun von P2 aus startet.

Haas-Pilot Nico Hülkenberg schaffte es bei seiner Premiere in Imola auf einen starken zehnten Rang.

*Update: McLaren-Pilot Oscar Piastri erhält wegen einer Behinderung von Haas-Pilot Kevin Magnussen eine Startplatzstrafe und wird um drei Plätze nach hinten versetzt: Neuer Startplatz: P5.

dpa

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten