Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Arsenal - Nottingham Forest. England, Premier League.

Arsenal 2

  • E Nketiah ()
  • B Saka ()

Nottingham Forest 1

  • T Awoniyi ()

Live-Kommentar

comment icon

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Das wars für heute von der Premier League. Morgen geht es weiter mit Brentford-Tottenham um 15 Uhr und dem Top-Spiel zwischen Chelsea und Liverpool um 17:30 Uhr. 

comment icon

Nottingham Forest muss kommende Woche vor heimischer Kulisse gegen Konkurrent Sheffield United ran und dürfte zumindest mit der Leistungssteigerung aus der Schlussphase keinerlei Probleme haben. 

comment icon

Mikel Arteta kann zufrieden mit dem Saisonstart sein. Am zweiten Spieltag trifft der FC Arsenal auf Crystal Palace. Im Selhurst Park Stadium sind die Gunners gefordert, ihre gute Form zu bestätigen.

comment icon

Arsenal gewinnt am Ende verdient mit 2:1 gegen Nottingham Forest. Die Torgefährlichkeit von den Tricky Trees kam einfach zu spät, wenn auch der Anschlusstreffer sehenswert war. Den Gunners gelingt nach einer weitestgehend dominanten Partie der erste Sieg in dieser Saison, damit zieht man mit Triple-Sieger Manchester City nach. Ein höherer Sieg wäre möglich gewesen, allerdings hat es der Vizemeister verpasst, weitere Torchancen zu nutzen. 

full_time icon

Abpfiff im Emirates Stadium. Die Partie endet 2:1 für Arsenal. 

comment icon

Über Havertz und Ödegaard hat Arsenal nochmal die Chance. Der Norweger schließt aus 15 Metern nach Zuspiel von Havertz ab, verzieht leicht, der Schuss geht über den Kasten. 

comment icon

Erneut Freistoß für Nottingham in der eigenen Hälfte. Turner führt den Freistoß aus, doch der lange und weite Freistoß landet bei Tomiyasu und der schlägt den Ball weit zurück in die gegnerische Hälfte.

comment icon

Es gibt nochmal Freistoß im rechten Halbfeld für Nottingham nach einem Foulspiel von Tomiyasu an Gibbs-White. Gibbs-White führt aus, Kouyate bekommt im Rückraum den Ball, doch sein Schuss fliegt zentral über den Kasten. 

comment icon

Trossard dreht nochmal bei einem Angriff auf, kann sich gegen Kouyate über die linke Seite nicht durchsetzen, blickt zurück in den Rückraum. Der Belgier spielt zu Ödegaard, doch dessen Distanzschuss wird von Boly geblockt. 

yellow_card icon

White geht da zu forsch ins Duell mit Yates nach dem Einwurf und sieht für seinen Einsatz die Gelbe Karte. 

comment icon

Aus der Ecke von rechts ergibt sich keine Chance für Arsenal, sondern nur ein Einwurf. 

comment icon

Havertz kann allein aufs Tor zulaufen, nimmt den Ball etwas mit der Hand mit und wird kurz vorm Strafraum noch fair von Aurier gestoppt. Es gibt Eckball für Arsenal.

comment icon

Es gibt sieben Minuten Nachspielzeit.

substitution icon

Auch im defensiven Mittelfeld wird nochmal nachjustiert. Kouyate kommt für Mangala. 

substitution icon

Steve Cooper zieht nun alle Register. Er bringt mit Wood noch einen Stürmer für Verteidiger Worrall. 

comment icon

Gelingt Nottingham hier im Emirates Stadium sogar noch der Ausgleich oder bleibt es beim 2:1 für Arsenal? 

comment icon

Saka hat die Möglichkeit alles klar zu machen, doch mit der Hacke aus fünf Metern will der Flügelspieler ein Zuspiel von Rice im Tor unterbringen, der zentral platzierte Versuch landet bei Turner. 

substitution icon

Mikel Arteta wechselt nochmal defensiv und bringt mit Gabriel für Martinelli einen Verteidiger für einen Offensivspieler.

comment icon

Die Gunners sind in den Schlussminuten nochmal gefordert. Awoniyi trifft zum 2:1 und damit hat der nigerianische Stürmer in fünf aufeinander folgenden PL-Spielen für Nottingham getroffen.

comment icon

Gibbs-White hat kurz nach Wiederanpfiff die Chance auf den Ausgleich, kommt beim Abschluss aus 20 Metern aber in Rücklage und schießt über das Tor. 

goal icon

Toooooor! FC Arsenal - NOTTINGHAM FOREST 2:1. Nach der Ecke von rechts ergibt sich ein Konter für Nottingham Forest. Awoniyi schlägt die Kugel links raus zu Elanga und läuft selbst in Richtung Sechzehner. Elanga zieht in einem Wahnsinnstempo allen über den linken Flügel davon und schiebt kurz vor der Grundlinie rechts rüber zu Awoniyi. Der ehemalige Stürmer von Union Berlin muss aus wenigen Meter nur noch einschieben zum Anschlusstreffer.

comment icon

Vorlage Anthony David Junior Elanga

yellow_card icon

Mangala kommt gegen Ödegaard zu spät und sieht für sein taktisches Foul die Gelbe Karte. 

highlight icon

Saka bringt eine gute FLanke von rechts. Worrall verlängert unfreiwillig vom zweiten Pfosten zu Rice auf Höhe des Elfmeterpunkts. Doch Turner ist im rechten Eck zur Stelle und pariert.

substitution icon

Nächster Wechsel bei Nottingham. Neuzugang Elanga kommt für Johnson. Die Aufstellung soll damit noch offensiver werden. 

comment icon

Nottingham versucht es nochmal mit einer Schlussoffensive um zumindest einen Anschlusstreffer zu erzielen. 

comment icon

Auf der Gegenseite gibt es Ecke für die Tricky Trees. Gibbs-White bringt die Flanke direkt auf den Kopf zu Boly, doch der Verteidiger bringt nicht genug Druck hinter die Kugel, Ramsdale schnappt sich den zentral platzierten Abschluss. 

comment icon

Die Ecke von links durch Saka ist zu weit nach innen ausgeführt und landet direkt bei Turner.

highlight icon

Das Aluminium rettet Nottingham Forest. Havertz schiebt von der rechten Strafraumhälfte die Kugel nochmal in den Rückraum zu Rice. Der defensive Mittelfeldspieler schießt das Leder platziert ins rechte Toreck, Turner ist mit einer starken Parade noch dran, der Ball prallt an den rechten Pfosten und von dort ins Toraus. Es gibt Ecke. 

substitution icon

Nketiah hat heute seinen Job getan und ein starkes Tor erzielt. Der Stürmer wird von Trossard ersetzt, vielleicht rückt nun Havertz wieder ins Sturmzentrum. 

comment icon

Ramsdale riskiert da fast zu viel. Der Keeper wartet lange mit dem Abschlag nach einem Rückpass, Johnson rauscht heran und grätscht zur Kugel, die prallt allerdings vom Stürmer ins Seitenaus. 

substitution icon

Dazu kommt mit Neco Williams ein neuer offensiver Außenverteidiger für Aina, der bereits die Gelbe Karte gesehen hat. 

substitution icon

Steve Cooper riskiert nun etwas mehr. Der defensive Mittelfeldspieler Danilo geht raus und wird von Stürmer Awoniyi ersetzt. 

comment icon

Gibbs-White tritt eine scharfe Hereingabe von links. Ramsdale rauscht vorbei, allerdings wurde der Keeper von Yates am Trikot gezogen. Unbemerkt vom Schiedsrichter, das wäre vom VAR aber sicherlich überprüft worden. Der Ball landet ungefährlich im Seitenaus. 

comment icon

Ein offensives Lebenszeichen der Gäste. Aina zieht nach einem guten Konterspiel über Aurier aus der Distanz ab, White fälscht die Kugel noch entscheidend ab, es gibt immerhin Eckball für Nottingham. 

comment icon

Steve Cooper wird jetzt dann reagieren müssen. Ein richtiger Mittelstürmer würde den Tricky Trees guttun. Für Gibbs-White und Johnson gibt es meistens kein Durchkommen gegen die gut stehende Arsenal-Defensive. 

comment icon

Rice sucht mit einem guten Steckpass Martinelli in der Spitze, doch der Brasilianer setzt sich im Laufduell mit Aurier zu robust durch. Es gibt Freistoß für Nottingham. 

comment icon

Havertz setzt sich mal stark bis an die Strafraumkante durch nach einem Zuspiel von Rice, doch Boly ist mit einer Grätsche entscheidend dazwischen. 

comment icon

Wie in der ersten Halbzeit ergibt sich ein ähnliches Bild. Arsenal hat fast 90 Prozent Ballbesitz und lässt den Tricky Trees kaum eine Chance überhaupt nur an den Ball zu kommen. 

comment icon

Bisher reagiert Steve Cooper noch nicht bezüglich Einwechslungen. Dabei hat der walisische Coach mit Taiwo Awoniyi (zuvor Union Berlin), Chris Wood (Ex-Newcastle) und Anthony Elanga (zuvor Manchester United) gleich drei gute Offensivkräfte auf der Bank. 

comment icon

Die Gäste erarbeiten sich immerhin mal einen Einwurf von der rechten Seitenauslinie. Aina setzt zum langen Einwurf an. Havertz geht am ersten Pfosten hoch, versucht zu klären. Danilo köpft nochmal Richtung Fünfer, Yates ist zum Abschluss bereit, doch der Mittelfeldspieler stand im Abseits. 

comment icon

Nottingham zieht sich inzwischen nicht mehr ganz so weit zurück, wie noch im ersten Durchgang. Allerdings sind die Tricky Trees ja auch gezwungen, mal für Offensive zu sorgen, sie liegen immerhin zurück. 

comment icon

Es bleibt zu hoffen, dass Timber für Arsenal nicht länger ausfällt. Die Partie kann inzwischen weitergehen. 

substitution icon

Timber verlässt gestützt von der medizinischen Abteilung das Feld und wird in der Defensive von Tomiyasu ersetzt. 

highlight icon

Timber hatte kurz vorm Halbzeitpfiff Schmerzen im rechten Fuß, jetzt hält sich der ehemalige Ajax-Verteidiger das rechte Knie und geht zu Boden und die Partie ist unterbrochen. 

comment icon

Ödegaard bringt einen guten Steckpass in den Sechzehner, doch Nketiah und Saka können sich nicht entscheiden, wer zum Ball geht. Boly kann klären. 

comment icon

Arsenal bringt gleich mehr Dynamik nach dem Wiederanpfiff ins Spiel. Rice agiert über links, stößt aber Mangala im Zweikampf um, beschwert sich über den Pfiff und wird von Oliver ermahnt. 

match_start icon

Es geht weiter im Emirates Stadium. Beide Teams kommen unverändert aus der Kabine. 

comment icon

Arsenal führt verdient gegen ein sehr defensiv eingestelltes Nottingham Forest. Die Tricky Trees hatten durch Johnson die erste Großchance der Partie, danach kam aber offensiv fast nichts mehr von der Mannschaft von Steve Cooper. Die Gunners schnürten Nottingham weitestgehend am eigenen Sechzehner ein und kombinierten sich sehenswert zu ihren beiden Treffern. Kommt im zweiten Durchgang noch Gegenwehr von Forest oder kann Arsenal mit City gleichziehen? 

half_time icon

Halbzeit im Emirates Stadium. Arsenal führt mit 2:0 gegen Nottingham Forest. 

comment icon

Der nach der Unterbrechung ausgeführte Freistoß landet direkt bei Keeper Ramsdale. Es dürfte bald in die Kabine gehen. 

highlight icon

Die Partie ist noch unterbrochen, da Timber nach seinem Foul am rechten Fuß behandelt werden muss. Arteta deutet sogar einen Wechsel an. 

yellow_card icon

Timber kommt bei einem Zweikampf mit Johnson deutlich zu spät hereingerutscht und bekommt für sein Foul die Gelbe Karte von Michael Oliver.

comment icon

Timber spielt einen Fehlpass im Aufbau zu Aurier, der Flügelverteidiger könnte kontern, doch Martinelli stoppt den Ivorer an der Mittellinie fair. 

comment icon

Es gibt drei Minuten Nachspielzeit. 

comment icon

Neuzugang Rice prüft Turner mit einem Distanzschuss, doch der Versuch aus 24 Metern war zu zentral. 

comment icon

Fast alle Arsenal-Feldspieler stehen am gegnerischen Sechzehner, White überläuft im Strafraum die Abwehr und schlägt eine Hereingabe von rechts, doch erneut ist McKenna zur Stelle und kann klären. 

comment icon

Die Tricky Trees leben in der Offensive noch. Gibbs-White überläuft Thomas Partey auf dem linken Flügel, doch sein Zuspiel auf Johnson in den Sechzehner ist zu steil. Es gibt Abstoß. 

comment icon

Die Gäste versuchen mal offensiv zu agieren, doch Arsenal erobert schnell den Ball und kann kontern. Ödegaard bekommt im Zentrum 25 Meter vor dem Tor den Ball, zögert einen Moment zu lange. McKenna kann seine halbhohe Hereingabe klären. 

highlight icon

Martinelli tunnelt auf dem linken Flügel Aurier und läuft schnell in Richtung linke Strafraumhälfte, seine Flanke ist zu weit gezogen für Nketiah. Saka hält die Kugel an der Grundlinie im Spiel. Bringt den Ball zu Rice, dessen Steckpass kommt zum gut eingelaufenen Nketiah, doch der Stürmer trifft aus spitzem Winkel nur das Außennetz. 

comment icon

Aurier hat mal einen guten Lauf in Richtung Sechzehner, doch seine Flanke missglückt und landet ungefährlich bei Ramsdale. 

comment icon

Bis auf den ersten Abschluss von Johnson kam von Nottingham aus offensiver Sicht überhaupt nichts mehr. Jeder Weg ins letzte Drittel von Arsenal ist schwer für die Tricky Trees. 

goal icon

Tooooor! FC ARSENAL - Nottingham Forest 2:0. Erneut sieht die Defensive der Tricky Trees nach einer Ecke nicht gut aus. Saliba erobert nach dem Eckstoß auf der rechten Flügelseite gegen Gibbs-White den Ball und sucht Saka im Zentrum vor dem Sechzehner. Der Flügelspieler zieht von Außen in Robben-Manier in Richtung Sechzehner und zirkelt den Ball wunderbar aus 17 Metern fast ins linke Kreuzeck. Arsenal erhöht verdient die Führung. 

comment icon

Vorlage William Alain André Gabriel Saliba

comment icon

Havertz ist durch, kann von links gut eine Flanke schlagen, doch McKenna klärt wichtig vor Nketiah zur Ecke.

comment icon

Steve Cooper muss sich etwas einfallen lassen, sein Team schafft es im Moment kaum aus der eigenen Hälfte. 

yellow_card icon

Aina geht ohne Chance auf den Ball in die Beine von Saka. Der Flügelspieler hat ihn im rechten Halbfeld ausgedribbelt, Aina wusste sich nur noch mit einem Foul zu helfen und sieht berechtigterweise die Gelbe Karte von Schiedsrichter Michael Oliver.

comment icon

Die Arteta-Elf hat Geduld bewiesen und die entscheidende Möglichkeit direkt für ein Tor genutzt. Wie wird Nottingham auf diesen Rückstand reagieren? 

goal icon

Tooooor! FC ARSENAL - Nottingham Forest 1:0. Nach dem Eckstoß von links scheint die Situation geklärt, doch Martinelli erobert stark den Ball an der linken Strafraumkante, dreht richtig auf, trickst mit einer Zidane-Drehung zwei Forest-Spieler aus und passt so zu Nketiah. Der Stürmer lässt Boly aussteigen und trifft aus zwölf Metern halblinks das linke Toreck. Gut herausgespieltes Tor von Arsenal. 

comment icon

Vorlage Gabriel Teodoro Martinelli Silva

comment icon

Partey spielt gut zu Saka im Sechzehner, doch Mangala ist gerade dazwischen und blockt. Saka kann nochmal in Richtung Tor flanken, doch McKenna blockt zur Ecke ab.

comment icon

Ex-Arsenal Keeper Turner macht es etwas spannend. Der US-Amerikaner zögert bei einem Abschlag sehr lange, Nketiah geht dazwischen und erwischt die Kugel sogar, doch der Ball prallt ins Toraus. 

comment icon

Die Elf von Arteta tut sich schwer. Partey schaltet sich mal in die Offensive ein, geht bis ins offensive Mittelfeldzentrum, doch nach dem Doppelpass mit Timber gibt es ein Missverständnis. Ein Pass des Ghanaers landet ungefährlich bei Turner. 

comment icon

Arsenal versucht sich Räume zu öffnen. Die Tricky Trees stehen mit allen Feldspielern in der eigenen Hälfte und verteidigen die spielerische Dominanz der Gunners bisher gut. 

comment icon

Arsenal kommt in der Anfangsviertelstunde auf über 85 Prozent Ballbesitz. Trotzdem hatte die größte Möglichkeit bisher der Gast aus Nottingham. 

comment icon

Ödegaard schickt mit einem genialen Pass seinen Mitspieler Saka in den Sechzehner. Turner geht gut raus und gewinnt das Duell gegen seinen Ex-Kollegen. Die Situation ist abgepfiffen, Saka stand im Abseits. 

highlight icon

Plötzlich hat Nottingham durch Johnson die Großchance. Arsenal war bereits in der Vorwärtsbewegung. Saliba köpft eine hohe Hereingabe zurück in Richtung Mittellinie. Boly schaltet schnell und schlägt einen langen Ball in Richtung Spitze. Johnson reagiert am schnellsten, doch schließt überhastet ab. Sein Schuss aus 15 Metern geht rechts über das Tor. 

comment icon

Partey spielt rechts raus zu Saka. Der Flügelspieler setzt zur Flanke Richtung zweiter Pfosten an. Doch die Hereingabe war für Nketiah zu weit, der Stürmer kann den Ball nur unpräzise über den Kasten köpfen. 

comment icon

Noch warten wir auf den ersten Abschluss der Partie. Arsenal ist die bisher dominantere Mannschaft.

comment icon

Martinelli bekommt einen guten Steckpass von Rice in den Fuß, doch der Brasilianer verpasst es im Strafraum, die Kugel erneut abzugeben und dribbelt ins Toraus. 

comment icon

Flügelspieler Saka zieht die Ecke von rechts erneut auf den kurzen Pfosten, Boly kann die Hereingabe souverän ins Seitenaus weit weg vom Tor klären. 

comment icon

Saka holt im Dribbling gegen Aina den ersten Eckball für Arsenal heraus. Saka führt von rechts aus. Die Ecke auf den ersten Pfosten wird souverän von Ex-Spurs-Verteidiger Aurier zum nächsten Eckball geklärt.

comment icon

Saka bekommt einen guten Steckass von Rice zugespielt. Saka schlägt eine flache Flanke von der rechten Strafraumkante in die Sechzehnermitte, doch Worrall klärt die Hereingabe vor Nketiah.

comment icon

Yates und Aina versuchen sich über rechts durchzusetzen, kommen fast bis an die Grundlinie, doch Aina ist zu stürmisch gegen den zurückgelaufenen Havertz aktiv. Es gibt Freistoß für Arsenal. 

match_start icon

Anstoß in London. Die Gäste beginnen. 

comment icon

Inzwischen sind beide Teams bereit zum Anstoß im Emirates Stadium. Die Partie wird von Schiedsrichter Michael Oliver geleitet, der Referee pfeift heute sein 349. Spiel in der Premier League. 

comment icon

Der Anpfiff der Partie verzögert sich um 30 Minuten, da es Probleme bei den Stadienzugängen gab. Viele Fans sind noch nicht an ihrem Platz, das gab Arsenal gerade via Twitter bekannt. 

comment icon

Für Nottingham Forest gibt es wohl nur ein Ziel, der Klassenerhalt. Letzte Saison gelang das der Mannschaft von Steve Cooper in ihrer Aufstiegssaison final am 37. Spieltag mit einem 1:0 Heimsieg gegen den heutigen Gegner FC Arsenal.

comment icon

Mit dem englischen Rekordtransfer von Declan Rice (116 Mio. Ablöse), der Verpflichtung von Kai Havertz und Abwehrtalent Justin Timber (Ajax Amsterdam) wollen die Gunners diese Saison nach Titeln greifen und sind erstmals seit 2016/17 auch in der Königsklasse vertreten.

comment icon

Die Erfolgsbilanz will Arteta nach dem verpassten Ligatitel letzte Saison ausbauen, die langsam und durchdacht aufgebaute Vizemeister-Mannschaft hat auch diese Spielzeit das Zeug zum Titel in der Premier League.

comment icon

Bereits zum dritten Mal gewann Mikel Arteta vergangene Woche als Cheftrainer mit Arsenal einen Titel, bereits zum zweiten Mal ist es der Community Shield (wie 2020/21 gegen Chelsea). Dazu gab es 2019/20 den Sieg im FA-Cup für die Gunners. 

comment icon

Bei den Tricky Trees hat sich in diesem Transfersommer nicht ganz so viel getan (vier Neuzugänge), wie noch in der irren Vorsaison (22 Neuzugänge): Von Arsenal kam mit Matt Turner eine neue Nummer 1 fürs Tor. Dazu ist der ablösefrei vom FC Turin gekommene Aina bereits in der Startelf. Die beiden Offensiv-Transfers Wood und Elanga sind vorerst nur auf der Bank.

comment icon

Nottingham geht den Saisonstart mit dieser Formation an: Turner - Boly, Worrall, McKenna - Aurier, Yates, Mangala, Aina - Danilo, Johnson, Gibbs-White. 

comment icon

Im Vergleich zum Sieg beim Community Shield ändert Arteta seine Mannschaft nur auf einer Position: Mittelstürmer Nketiah rückt für Verteidiger Gabriel in die Startelf. Dadurch ergeben sich einige Formationsänderungen bei den Gunners, so rückt Havertz ins Mittelfeld, Thomas Partey läuft wie zum Saisonende als Rechtsverteidiger auf. 

comment icon

Vizemeister Arsenal beginnt die Saison mit dieser Elf: Ramsdale - Partey, White, Saliba, Timber - Ödegaard, Rice, Havertz - Saka, Nketiah, Martinelli. 

comment icon

Herzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 1. Spieltages zwischen dem FC Arsenal und Nottingham Forest.