Zum Inhalte wechseln

Didi Hamann nennt Kader für die Heim-EM

Hamanns EM-Kader: Große Namen bleiben auf der Strecke

Bleibt Mats Hummels dem BVB über den Sommer hinaus erhalten?
Image: Mats Hummels ist trotz seiner überragenden CL-Saison nicht im Kader dabei.  © DPA pa

Julian Nagelsmann nominiert am Donnerstag seinen EM-Kader. Sky Experte Didi Hamann stellt vorab sein Team auf. Und einige große Namen sind nicht dabei.

Borussia Dortmund hat die Sensation geschafft! Der BVB steht erstmals seit 2013 wieder im Finale der Champions League. Und in der Europa League spielt Bayer Leverkusen im Endspiel um den Titel.

"Das erfolgreiche Abschneiden der deutschen Mannschaften gibt dem deutschen Fußball vor der Heim-EM Auftrieb. Für die Stimmung im Land ist das super", meint Sky Experte Didi Hamann.

Weiter: "Wenn du die Fans hinter dir hast, wird es für die anderen unheimlich schwer. Deswegen ist der Erfolg der deutschen Mannschaften im Europapokal mit Sicherheit ein positiver Nebeneffekt."

Trotz des grandiosen BVB-Erfolgs bleiben einige Dortmund-Stars bei Hamanns Kader-Nominierung auf der Strecke. Auch ein Bayern-Star wird bitter enttäuscht.

DIESEN KADER WÜRDE HAMANN ZUR HEIM-EM NOMINIEREN:

  1. Steht Manuel Neuer bei der Heim-EM im DFB-Tor?
    Image: TOR: Manuel Neuer (FC Bayern München) © Imago
  2. MARC-ANDRE TER STEGEN:
    Image: Marc-Andre Ter Stegen (FC Barcelona) © Imago
  3. Oliver Baumann - TSG Hoffenheim
    Image: Oliver Baumann (TSG Hoffenheim) © DPA pa
  4. Antonio Rüdiger.
    Image: ABWEHR: Antonio Rüdiger (Real Madrid) © DPA pa
  5. Joshua Kimmich.
    Image: Joshua Kimmich (FC Bayern München) © DPA pa
  6. Jonathan Tah.
    Image: Jonathan Tah (Bayer Leverkusen) © DPA pa
  7. Maximilian Mittelstädt.
    Image: Maximilian Mittelstädt (VfB Stuttgart) © DPA pa
  8. Benjamin Henrichs - RB Leipzig.
    Image: Benjamin Henrichs (RB Leipzig) © Imago
  9. Waldemar Anton (VfB Stuttgart)
    Image: Waldemar Anton (VfB Stuttgart) © DPA pa
  10. T
    Image: MITTELFELD: Toni Kroos (Real Madrid) © Imago
  11. Jamal Musiala.
    Image: Jamal Musiala (FC Bayern München) © DPA pa
  12. Florian Wirtz.
    Image: Florian Wirtz (Bayer Leverkusen) © Imago
  13. Toni Kroos widerspricht seinem Bruder im Bezug auf Leroy Sane.
    Image: Leroy Sane (FC Bayern München) © Imago
  14. Ilkay Gündogan.
    Image: Ilkay Gündogan (FC Barcelona) © DPA pa
  15. Robert Andrich.
    Image: Robert Andrich (Bayer Leverkusen) © Imago
  16. CHRIS FÜHRICH:
    Image: Chris Führich (VfB Stuttgart) © Imago
  17. Aleksandar Pavlovic bei einem Länderspiel der deutschen U20-Nationalmannschaft im November 2023.
    Image: Aleksandar Pavlovic (FC Bayern München) © Imago
  18. PASCAL GROß:
    Image: Pascal Groß (Brighton & Hove Albion) © Imago
  19. NICLAS FÜLLKRUG:
    Image: ANGRIFF: Niclas Füllkrug (Borussia Dortmund) © Imago
  20. Kai Havertz traf zum 2:0 gegen Frankreich.
    Image: Kai Havertz (FC Arsenal) © DPA pa
  21. Thomas Müller (FC Bayern München)
    Image: Thomas Müller (FC Bayern München) © DPA pa
  22. Deniz Undav (VfB Stuttgart)
    Image: Deniz Undav (VfB Stuttgart) © DPA pa
  23. Maximilian Beier (TSG Hoffenheim)
    Image: Maximilian Beier (TSG Hoffenheim) © DPA pa
  24. Bernd Leno - FC Fulham.
    Image: Trainer Julian Nagelsmann hatte sich trotz erlaubten 26 Spielern für einen kleineren Kader ausgesprochen. Wenn es noch drei Spieler mehr sein dürfen, nominiert Hamann zusätzlich: TOR: Bernd Leno (FC Fulham) © Imago
  25. Robin Koch - Eintracht Frankfurt.
    Image: DEFENSIVE: Robin Koch (Eintracht Frankfurt) © Imago
  26. David Raum (RB Leipzig)
    Image: MITTELFELD: David Raum (RB Leipzig) © DPA pa

Ohne Hummels & Goretzka zur EM?

Spannend wird es am 16. Mai, wenn Julian Nagelsmann seinen vorläufigen Kader für die UEFA EURO 2024™ benennt. Statt ursprünglich 23 dürfte der Bundestrainer 26 Spieler für Deutschland nominieren. Schaffen es die zuletzt stark aufspielenden Dortmunder Innenverteidiger Mats Hummels und Nico Schlotterbeck noch in den Kader?

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Mit dieser Mannschaft würde Sky Experte zur Europameisterschaft 2024 antreten

"In Sachen Kader hatte Julian Nagelsmann letztes Mal schon gesagt, dass, wenn nicht etwas Großartiges passiert, er keine drei oder fünf Spieler wechseln wird", so Hamann und fügt hinzu: "Er spielt mit dem Gedanken, nur 23 mitzunehmen und drei in den Kader zu berufen, die aber mehr oder weniger auf Stand-by sind. Ich gehe nicht davon aus, dass sich groß etwas ändern wird. Das ist bitter für die Dortmunder. Maximal einer kommt noch dazu. Mich würde es aber auch nicht wundern, wenn nur Füllkrug mitfährt."

Mehr dazu

Das bedeutet, dass der Sky Experte Hummels, nach zuletzt überaus starken Leistungen, kaum EM-Chancen einräumt. "Er hat sich festgelegt auf Rüdiger und Tah. Er hat Anton noch dahinter. Die Stuttgarter haben wenig verkehrt gemacht seit den letzten Länderspielen. Ich glaube nicht, dass sich viel ändert", gibt Hamann zu Protokoll.

Und auch für Bayern-Profi Leon Goretzka, der im Halbfinal-Rückspiel in Madrid über 90 Minuten lang auf der Bank saß, sieht der Champions-League-Sieger von 2005 wenig Hoffnung. "Für Goretzka wäre es so oder so schwer geworden. Ich glaube, auch da wird sich nichts ändern", sagt Hamann.

Wer soll mit zur EM? Spielt jetzt Bundestrainer und wählt euren Kader!

Mehr zum Autor Luca Sixtus

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: