Zum Inhalte wechseln

Emotionale Worte von Jürgen Klopp vor letztem Spiel mit Liverpool

Liebeserklärung an Liverpool: Klopp wird emotional

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Jürgen Klopp verrät in seiner vorerst letzten Pressekonferenz für den FC Liverpool seine schönsten Momente beim Club.

Vor seinem letzten Spiel als Trainer des FC Liverpool hat Jürgen Klopp der englischen Stadt mit emotionalen Worten seine Liebe bekundet.

"Ich werde keinen einzigen Tag vergessen, weil ich die besten Leute getroffen habe, die ich jemals getroffen habe. Ich habe es für den besten Klub getan, den ich mir vorstellen konnte. In einer wunderbaren, sehr speziellen Stadt", sagte Klopp auf der Pressekonferenz am Freitag.

Es sei heutzutage nicht alles perfekt, "aber die Art der Menschen, wie sie mit dem Leben umgehen, die Art, wie sie dich willkommen heißen und dich behandeln", so Klopp, sichtlich ergriffen, weiter: "Es ist wundervoll zu wissen, dass ich eine große Zeit meines Lebens hier verbracht hatte." Er nehme "fantastische Erinnerungen" mit: "Freundschaften, Beziehungen, die für immer sind." Er habe "den Schlüssel zu dieser Stadt erhalten. Es fühlt sich für mich an wie eine Verantwortung an. Ich denke nicht, dass der Klub meine Hilfe in Zukunft brauchen wird. Aber wenn die Stadt mich braucht, bin ich da."

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Es ist die vorerst letzte Pressekonferenz von Jürgen Klopp. Der Cheftrainer der Reds spricht über die Emotionen vor seinem Abschied. Für die Menschen in Liverpool wäre der Cheftrainer der Reds sofort wieder da.

Klopp: "Goodbye zu sagen, ist nie schön"

Klopp wird bei Liverpools Heimspiel am letzten Premier-League-Spieltag gegen die Wolverhampton Wanderers am Sonntag (17.00 Uhr/Sky) zum 491. und letzten Mal als Trainer des LFC an der Seitenlinie stehen. Der 56-Jährige, der seinen Abschied bereits zu Jahresbeginn ankündigt hatte, hört nach neun Jahren bei den Reds auf und legt eine Fußball-Pause ein.

"Goodbye zu sagen, ist nie schön", sagte Klopp am Freitag. Doch er könne es sagen, ohne traurig oder verletzt zu sein: "Wir hatten eine großartige Zeit." Er werde mit seinem Team versuchen, sich "so gut und so normal vorzubereiten wie möglich". Es sei aber "eine Herausforderung dieses Mal". Klopp hofft, "dass wir alle zusammen eine richtig gute Performance auf den Platz bringen. Alle haben es verdient. Es ist viel einfacher, wenn du feierst und davor ein gutes Spiel abgeliefert hast."

Drei CL-Finals: "Herausragender Erfolg"

Klopp hatte den Klub im Herbst 2015 übernommen und war schnell zum Fanliebling geworden. Größte sportliche Erfolge waren der Gewinn der Champions League 2019 sowie der Meistertitel im Jahr darauf. Es war für Liverpool das Ende einer 30-jährigen Durststrecke.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte
Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Vielleicht hätte man die Königsklasse häufiger gewinnen können, sagte Klopp am Freitag. Doch drei Mal im Champions-League-Finale gewesen zu sein, sei ein "herausragender Erfolg". Er würde nicht glücklich sein, "wenn ich sagen würde, dass ich hätte mehr tun können. Aber ich konnte nicht mehr machen. Das konnte ich nicht."

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten