Zum Inhalte wechseln

Karel Geraerts verlässt Schalke 04 offenbar in Richtung FC Brügge

Geraerts reagiert bei Sky auf Gerüchte - Landsmann als Nachfolger?

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Schalke-Trainer Karel Geraerts schiebt Gerüchten um einen möglichen Wechsel im Sommer nach Brügge einen Riegel vor und beteuert, bei den Königlichen weitermachen zu wollen.

Der FC Schalke 04 wird die kommende Saison wohl mit einem neuen Cheftrainer angehen. Karel Geraerts steht vor einer Rückkehr in seine belgische Heimat. Nachfolger könnte ein Landsmann werden.

Die Gerüchte halten sich bereits seit Wochen. Der Chefcoach des FC Schalke 04, Karel Geraerts, ist Topkandidat auf den Trainerposten beim FC Brügge nach der Entlassung von Ronny Deila.

Der 42-Jährige hat in Gelsenkirchen noch einen Vertrag bis 2025, aber belgische Medien berichten übereinstimmend, dass Geraerts im Sommer beim Halbfinalisten der Conference League anheuern wird. Interimslösung Nicky Hayen sammelt aktuell zwar auch Punkte, aber Insider in Belgien gehen davon aus, dass mit Geraerts bereits alles fix ist.

Fanatics: Achtung Fans! Euer Lieblingstrikot - jetzt hier
Fanatics: Achtung Fans! Euer Lieblingstrikot - jetzt hier

Hol Dir jetzt das neue Trikot der Nationalmannschaft! Hier im Store von Sky Sport.

Geraerts reagiert am Sky Mikro auf Gerüchte

Der Übungsleiter ließ sich bei Nachfragen auf Pressekonferenzen bisher nicht in die Karten schauen und betonte sehr defensiv, dass sein Fokus derzeit voll auf Schalke liege. Nach dem Remis beim SV Elversberg äußerte sich Geraerts folgendermaßen am Sky Mikrofon:

"Das einzige, was der Wahrheit entspricht, ist, dass meine Familie in Brügge wohnt und ich in Brügge gespielt habe. Alles andere sind Gerüchte", so der Coach: "Und derzeit beschäftige ich mich nicht mit Gerüchten. Ich habe genug Arbeit auf Schalke, wir haben eine große Herausforderung vor uns und ich werde damit weitermachen."

Übernimmt Vanhaezebrouck ab Sommer?

Die Königsblauen sind nach Sky Informationen aber vorbereitet, wenn Geraerts tatsächlich den Klub im Sommer verlassen möchte. Bei der Suche nach einem Nachfolger führt die Spur zum belgischen Erstligisten KAA Gent und Hein Vanhaezebrouck. Zu diesem Klub pflegt Schalkes Sportdirektor Marc Wilmots hervorragende Kontakte.

Alle Infos zu den Autorinnen und Autoren auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: