Zum Inhalte wechseln

Manchester City muss noch länger auf Haaland verzichten

Haaland fällt noch länger aus

Erling Haaland muss noch länger von außen zuschauen.
Image: Erling Haaland muss noch länger von außen zuschauen.  © DPA pa

Manchester City muss mindestens für weitere zwei Wochen ohne seinen Stürmerstar Erling Haaland auskommen.

Wegen einer Stressreaktion im Fuß hat der Norweger seit Anfang Dezember bereits acht Spiele verpasst, Haaland kann noch immer nicht voll trainieren.

"Hoffentlich ist er Ende dieses Monats fit. Es dauert etwas länger, als wir am Anfang erwartet hatten", sagte Teammanager Pep Guardiola. Haaland solle noch eine Woche aussetzen und möglichst im anstehenden Trainingslager in Abu Dhabi wieder einsteigen. Die Skyblues reisen nach dem Premier-League-Spiel am Samstag bei Newcastle United in die Vereinigten Arabischen Emirate.

Auch Akanji muss pausieren

"Wir vermissen Erling sehr", sagte Guardiola: "Wir brauchen ihn. Hoffentlich kann er die letzten vier oder fünf Monate ohne Probleme spielen." Haaland steht bei 19 Saisontoren, ManCity liegt fünf Punkte hinter Tabellenführer FC Liverpool.

Auch Manuel Akanji, wie Haaland von Borussia Dortmund zu City gewechselt, fehlt dem Klub laut Guardiola wegen einer Verletzung für "einige Wochen".

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: