Zum Inhalte wechseln

Undav will für DFB-Elf stürmen & bestätigt Telefonat mit Nagelsmann

Live bei Sky: Undav verkündet Entscheidung für DFB-Elf

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Stuttgarts Deniz Undav verrät am Sky Mikro, dass er gerne für Deutschland spielen würde.

Der Stuttgarter Stürmer Deniz Undav sieht seine Zukunft nach einem Gespräch mit Bundestrainer Julian Nagelsmann in der deutschen Nationalmannschaft.

"Einigkeit, Recht und Freiheit - das habe ich ihm gesagt", berichtete der 27-Jährige nach dem Achtelfinal-Erfolg mit dem VfB im DFB-Pokal gegen Borussia Dortmund schmunzelnd bei Sky.

"Ich habe ja beide Optionen", sagte Undav, dessen Wurzeln in der Türkei liegen, "aber ich habe ihm gesagt, dass ich auf jeden Fall die Chance ergreifen möchte, für Deutschland zu spielen - wenn ich sie bekomme." Und das sieht tatsächlich so aus: Nagelsmann, der am Mittwoch im Stuttgarter Stadion war, hat Undav eine Einladung für den Start ins EM-Jahr im März in Aussicht gestellt.

Undav über Nagelsmann-Gespräch: "Konnte es nicht fassen"

"Es gab Gespräche, ich habe ein Telefonat mit ihm gehabt, ich war überrascht und übertrieben glücklich, ich konnte es nicht fassen", berichtete Undav. Sky hatte bereits am Sonntag über das Gespräch zwischen Undav und Nagelsmann berichtet.

Die Entscheidung für den DFB habe er "für mich getroffen" nach Gesprächen "mit meiner Frau, meiner Familie und meinem Berater". Dann habe er Nagelsmann "signalisiert, was mein Ziel ist" - die Heim-EM 2024.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: