Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Atletico Madrid - CA Osasuna. Spanien, La Liga.

Atletico Madrid 1

  • Á Morata ()

CA Osasuna 4

  • R García (, )
  • A Oroz ()
  • L Torró ()

Live-Kommentar

comment icon

Damit verabschiede ich mich für heute aus La Liga und wünsche allen Lesern einen schönen Sonntag, bis dann!

comment icon

Am kommenden Wochenende gibt es dann den letzten Spieltag in der Primera Division. Atletico reist dafür nach San Sebastian zu Real Sociedad. Osasuna empfängt zu Hause dann Villarreal.

comment icon

In der Tabelle passiert nach diesem Spiel nicht mehr so viel. Atletico steht gesichert auf dem 4. Platz, da ist auch nach vorne oder nach hinten nichts mehr möglich. Osasuna klettert auf den 11. Rang, hat aber auch da mit den internationalen Plätzen oder dem Abstieg natürlich gar nichts mehr zu tun. 

comment icon

Osasuna war von Beginn weg die mutigere und engagiertere Mannschaft. Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Gäste offensiv gefährlicher und kamen dementsprechend zum 2:0. Atletico hatte nur einen kurzen Lichtblick, aber nach dem Anschluss war weiterhin nur Osasuna zu sehen. Völlig verdient gewinnen die Gäste am Ende dieses Spiel, weil sie mehr investiert haben und einfach mehr gezeigt haben. Atletico hingegen enttäuschte auf ganzer Linie. 

full_time icon

Abpfiff. Osasuna gewinnt bei Atletico mit 4:1.

yellow_card icon

Munoz sieht nochmal die Gelbe Karte für ein Foul im Mittelfeld an Morata. 

comment icon

Es ist enorm still hier im Stadion. Die Fans sind bedient, gleich geht dieses Trauerspiel auf dem Feld dann auch zu Ende.

comment icon

Vier Minuten werden nachgespielt.

goal icon

Toooor! Atletico - OSASUNA 1:4. Ibanez kommt über die rechte Seite, bringt die hohe Flanke an den Strafraumrand. Da steht Torro bereit und knallt das Ding volley flach in die linke Ecke. 

comment icon

Vorlage Pablo Ibáñez Lumbreras

comment icon

Depay kann sich im Strafraum nicht durchsetzen, Munoz fällt zu Boden und bekommt den Freistoß. 

substitution icon

Nach seinem Doppelpack geht Raul Garcia raus. Ante Budimir ist jetzt drin.

comment icon

Llorente möchte auf dem rechten Flügel eine Ecke haben, die gibt es aber nicht. Da regt er sich enorm auf, dabei ist die Entscheidung vollkommen in Ordnung. 

comment icon

Garcia spielt mit Oroz einen Doppelpass und steht dann frei rechts im Strafraum. Dann aber kommt die Flanke nicht genau, obwohl vorne drin drei Osasuna-Spieler platziert waren. Da war mehr drin!

comment icon

Weiterhin haben nur die Gäste hier den Ball. Dazu öffnen sich natürlich jetzt auch Räume, was Osasuna auch zugutekommt. 

comment icon

Die letzten 15 Minuten laufen und so richtig hat man nicht das Gefühl, als würde Atletico hier nochmal eine Schlussoffensive starten. Es wirkt, als sei die Mannschaft von Diego Simeone mental schon in der Sommerpause. 

substitution icon

Auch Jimenez geht runter. Für ihn ist jetzt Moncayola dabei. 

substitution icon

Vermeeren kommt neu in die Begegnung, Koke verlässt für ihn das Feld.

comment icon

Osasuna hat die Kugel und ist spielbestimmend. Die Gäste machen ein enorm gutes Spiel. Aber von Atletico kann man sehr enttäuscht sein, da läuft viel zu wenig zusammen. 

comment icon

Atletico kommt weiterhin nicht so richtig in diese Begegnung. Nach dem 0:2 hatte man kurz das Gefühl, als würde hier eine Wende möglich sein. Aber dann kam einfach nichts mehr danach.  

comment icon

Es ist der sechste Saisontreffer von Raul Garcia. 

goal icon

Tooor! Atletico - OSASUNA 1:3. Areso lässt Riquelme auf dem rechten Flügel aussehen wie einen Schuljungen. Dann geht er zur Grundlinie und bedient Raul in der Mitte, der vor Savic an die Kugel kommt und aus fünf Metern stramm hoch in die kurze Ecke schießt! 

comment icon

Vorlage Jesús Areso Blanco

comment icon

Es waren unterhaltsame erste 20 Minuten im zweiten Durchgang. Jetzt ist hier ein bisschen Ruhe eingekehrt zum ersten Mal. 

comment icon

Torro kommt nach einer Flanke von der rechten Seite mit dem Kopf an die Kugel, der Ball streift noch leicht den linken Außenpfosten. 

substitution icon

Depay kommt auch neu rein, für ihn verlässt Lino das Feld.

substitution icon

Azpilicueta geht vom Feld, Reinildo ist für ihn mit dabei.

highlight icon

Koke führt den anschließenden Freistoß aus. Er legt ab auf Griezmann, der vom Strafraumrand knapp neben den linken Pfosten schießt!

yellow_card icon

Catena will den Ball rechts vom eigenen Strafraum wegschlagen, dabei trifft er aber nur Morata. Zu Recht sieht er dafür die Gelbe Karte. 

comment icon

Wir haben jetzt ein richtig gutes Fußballspiel, hier ist momentan alles drin. So darf es gerne bleiben bis zum Ende. 

substitution icon

Correa geht jetzt vom Feld, für ihn ist Riquelme drin.

yellow_card icon

De Paul hält gegen Mojica den Schlappen drauf. Er trifft ihn am Schienbein, dafür gibt es zu Recht die Gelbe Karte. 

goal icon

Tooooor! ATLETICO - Osasuna 1:2. Jetzt haben wir ein richtiges Fußballspiel! De Paul spielt aus der eigenen Hälfte einen Diagonalpass hinter die Kette auf Lino, der dann im Strafraum nur noch quer auf Morata legen muss. Der steht dann frei vor dem Tor und schiebt zum Anschluss ein. So einfach kann Fußball sein!

comment icon

Vorlage Samuel Dias Lino

comment icon

Für Oroz ist es der zweite Saisontreffer.

goal icon

Toooooooor! Atletico - OSASUNA 0:2. Von der rechten Seite bringt Osasuna die Hereingabe. Torro setzt sich gegen Azpilicueta durch, Oblak kann den Versuch auf der Linie klären, aber der Ball springt zu Oroz. Der bedankt sich aus kurzer Distanz und muss nur noch einschieben.

highlight icon

Oroz leitet einen Angriff über die rechte Seite ein. Da ist Areso, dessen Flanke in der Mitte Raul findet. Der schließt aus sieben Metern ab, Oblak zeigt auf der Linie eine glänzende Parade und verhindert den Einschlag!

highlight icon

Llorente findet den ersten Abschluss des zweiten Durchgangs. Am rechten Strafraumeck hat er den Ball und zieht ab, der Ball geht knapp flach am linken Pfosten vorbei.

comment icon

Nach wenigen Sekunden holt Griezmann auf dem linken Flügel die Ecke raus. Die kommt auch ganz gefährlich in die Mitte, bevor Osasuna das Ding klären kann. 

match_start icon

Weiter gehts mit dem zweiten Durchgang, Atletico stößt den zweiten Durchgang an. 

substitution icon

Morata kommt neu rein für Gabriel Paulista.

comment icon

Das Spiel hatte Anlaufschwierigkeiten, als beide Mannschaften in der Anfangsphase nicht so richtig den Weg nach vorne gefunden haben. Aber die Gäste zeigten sich engagierter und mutiger, so kam Osasuna auch verdient zur Führung. Erst nachdem die Fans hier im Stadion ihren Unmut mit Pfiffen deutlich gemacht haben, wachte auch Atletico auf. In den letzten zehn Minuten vor der Pause haben wir dann ein ansehnliches Spiel bekommen, das leider jetzt in der Hochphase in die Pause geht. Hoffentlich machen die Mannschaften im zweiten Durchgang genau da weiter.

half_time icon

Abpfiff. Mit 1:0 führt Osasuna bei Atletico zur Pause.

highlight icon

Aimar zieht aus der zweiten Reihe ab, auch dieser Schuss geht stramm und hoch in Richtung des rechten Winkels. Auch hier klatscht der Ball an das Aluminium! Was für ein toller Schuss!

comment icon

Zwei Minuten werden nachgespielt.

highlight icon

Azpilicueta bedient Llorente rechts im Strafraum, der dann Griezmann im Zentrum sieht. Am kurzen Pfosten kommt er an die Kugel, setzt sie aber rechts am Pfosten vorbei! Den macht er sonst im Schlaf!

highlight icon

Lino kommt links ins Dribbling gegen Areso. Dann zieht er nach innen und schlenzt die Kugel in die lange Ecke. Der Ball fliegt wunderschön hoch in die Ecke, klatscht aber nur an den Innenpfosten! Dann springt er wieder raus! Da hatten die Fans den Torschrei schon auf den Lippen.

comment icon

Jetzt ist Atletico wach. Osasuna zieht sich zurück und stellt sich tiefer in die eigene Hälfte, die Rojiblancos aber drehen auf und drücken jetzt nach vorne. Da scheint der Unmut der Fans etwas bewirkt zu haben. 

comment icon

Correa findet jetzt zum ersten Mal einen richtigen Abschluss vom linken Strafraumeck. Der Versuch geht aber weit am rechten Eck vorbei. 

yellow_card icon

Paulista geht im Zweikampf mit den Händen ins Gesicht von Garcia. Dafür sieht er die Gelbe Karte. 

comment icon

Griezmann bedient Correa links im Strafraum, der dann wieder zurücklegt. Bevor der Franzose aber abschließen kann, kommt Catena dazwischen und blockt den Schuss. Die Kugel landet in den Händen von Herrera.

comment icon

Die Fans fangen mit Pfiffen an und zeigen ihren Unmut.

substitution icon

Wir haben einen verletzungsbedingten Wechsel. Garcia hat sich verletzt und kann nicht weiterspielen. Für ihn kommt Oroz rein. 

comment icon

Eine halbe Stunde ist gespielt und Atletico wirkt sehr einfallslos. Die Gäste machen das Spiel und haben alles im Griff bisher.

comment icon

Dieses Tor ist komplett verdient, die Gäste bestimmen in der Anfangsphase die gesamte Partie. Von den Hausherren war noch gar nichts zu sehen. 

goal icon

Tooor! Atletico - OSASUNA 0:1. Aus dem rechten Halbfeld kann Osasuna den Freistoß in die Mitte bringen. So stark ist der nicht getreten, aber Atleticos Abwehr kann den Ball auch nicht vernünftig klären. So köpft Catena den zweiten Ball zurück in die Mitte, wo Raul völlig blank steht und aus sieben Metern rechts einschieben kann!

comment icon

Vorlage Alejandro Catena Marugán

comment icon

Atletico kann hier dem Status des Favoriten weiterhin nicht gerecht werden. Osasuna zeigt sich sehr mutig und bleibt in einer sehr offensiven Abwehrtaktik. 

comment icon

Jetzt kann Llorente das erste Mal für Atletico in der Offensive tätig werden. Aber auch hier kommt der letzte Pass im Strafraum nicht an. 

comment icon

Areso hat auf dem rechten Flügel viel Freiraum, die Flanke ist aber ausbaufähig. Die landet flach in den Armen von Oblak. 

comment icon

Von Atletico ist momentan noch nicht so viel zu sehen in der Offensive. Die Hausherren kommen nicht an dem dicht gestaffelten Mittelfeldblock der Gäste vorbei. 

comment icon

Osasuna läuft bereits sehr früh an, auch die gegnerische Abwehr wird im Strafraum bereits unter Druck gesetzt. 

highlight icon

Fast das Tor! Oblak verschätzt sich bei einer Ecke von links, der Ball geht über den Keeper drüber. Catena köpft am zweiten Pfosten, Raul blockt versehentlich gegen den eigenen Mitspieler.

comment icon

Osasuna beginnt hier frech, kommt aber noch zu keinen Abschlüssen.

comment icon

Correa wird hinter die Abwehr geschickt. Er nimmt den Ball nicht sauber mit und so kann Herrando ihn noch ablaufen, bevor es zum Abschluss kommt.

comment icon

Die nächste Ecke kommt besser: Catena köpft aber drüber.

comment icon

Die Ecke wird links kurz gespielt, aber Gefahr kommt dann keine auf.

comment icon

Osasuna holt die erste Ecke heraus.

comment icon

Die Gäste zeigen sich sehr ballsicher, die Hausherren lassen Osasuna aber auch bis zur Mittellinie in Frieden.

match_start icon

Der Ball rollt! 

comment icon

Schiedsrichter der heutigen Partie ist Pablo Gonzalez Fuertes.

comment icon

In der Hinrunde verloren die Basken mit 0:2 gegen die Hauptstädter. Griezmann und Riquelme erzielten die beiden Treffer.

comment icon

Osasuna steht im sicheren Mittelfeld, ist Dreizehnter. Es kann maximal bis auf Rang 10 hochgehen in den kommenden beiden Partien. Bei zwei Niederlagen könnte man aber auch noch ein paar Ränge abrutschen: Mallorca hat auf Platz 17 fünf Punkte weniger.

comment icon

Atletico hat seinen 4. Platz schon gesichert und wird damit in der kommenden Saison in der Champions League antreten. Wenn Girona und Barca ihre letzten beiden Saisonspiele verlieren, könnten die Colchoneros sogar noch Zweiter werden: Sechs Punkte fehlen auf Barcelona, zwei auf Girona.

comment icon

Bei Pamplona wurde hingegen fünf Mal gewechselt: Aitor, Cruz, Moncayola, Aimar und Arnaiz wurden durch Herrera, Areso, Mojica, Torro und Ibanez ersetzt.

comment icon

Und so spielt Osasuna: Herrera - Areso, Catena, Herrando, Mojica - Torro, Munoz, Ibanez - Garcia, Raul, Pena.

comment icon

Im Vergleich zum 3:0-Sieg bei Getafe gibt es drei Wechsel bei den Hauptstädtern: Azpilicueta, Paulista und Savic beginnen für Witsel, Gimenez und Barrios.

comment icon

Schauen wir uns zu Beginn mal die Aufstellungen der beiden Teams an. Atletico spielt heute so: Oblak - Paulista, Savic, Hermoso - Azpilicueta, Llorente, Koke, de Paul, Lino - Griezmann, Correa.

comment icon

Herzlich willkommen in LaLiga zur Begegnung des 37. Spieltages zwischen Atletico Madrid und dem CA Osasuna.