Zum Inhalte wechseln

French Open 2024: Spielplan, Termin, Übertragung, Tickets und Co.

French Open 2024: Infos zu Spielplan, Übertragung und Co.

Novak Djokovic hat die French Open 2023 gewonnen und damit seinen 23. Grand-Slam-Titel errungen.
Image: Novak Djokovic hat die French Open 2023 gewonnen und damit seinen 23. Grand-Slam-Titel errungen.  © Sky

Vom 20. Mai bis zum 9. Juni finden die French Open 2024 statt. Wer überträgt? Welche Teilnehmer starten? Hier beantworten wir die wichtigsten Fragen.

Die Tennis-Fans blicken im Mai wieder nach Frankreich, genauer gesagt in die französische Hauptstadt Paris. Denn dort findet mit den French Open das zweite Grand-Slam-Turnier des Jahres statt. Die 123. Auflage des prestigeträchtigsten Sandplatzturniers der Welt wird auch in diesem Jahr im Stade Roland Garros im 16. Arrondissement ausgetragen.

Die Besonderheit: Es ist das einzige Sandplatzturnier der Grand-Slam-Serie, was eine besondere Herausforderung für die Spieler mit sich bringt, denn das Spiel auf Roter Asche ist wesentlich langsamer als es beispielsweise auf Hartplatzbelägen der Fall ist. Dies hat zur Folge, dass die Matches im Durchschnitt länger dauern als Spiele bei anderen Grand-Slam-Turnieren.

Insgesamt finden jedes Jahr vier Grand-Slam-Turniere statt:

Alle Infos zum Roland-Garros-Turnier in Paris geben wir Dir im folgenden Überblick:

French Open 2024: Zeitplan - Spielplan

Am Sonntag, den 26. Mai, starten die French Open mit den ersten Einzelmatches der 1. Runde. Bis zum 3. Juni finden die Partien der ersten vier Runden statt. Es folgen das Viertelfinale am 4. und 5. Juni. Die Halbfinal-Spiele werden am 6. und 7. Juni gespielt.

Am 9. Juni sind um 11:30 und 15:00 Uhr die Finalspiele für die Frauen bzw. Männer angesetzt. Am 8. Juni findet zudem das Finale im Männerdoppel statt, der Austragungstermin des Frauendoppels ist auch der 8. Juni. Bereits am 6. Juni wird das Finale im Mixed-Doppel ausgetragen:

Mehr zum Thema Carlos Alcaraz

Zum Spielplan der French Open 2024 geht es hier.

French Open: Übertragung

Die Discovery-Gruppe hat die Übertragungsrechte für die French Open 2024. Die Matches sind live im TV und Livestream bei Eurosport und auf DAZN zu sehen.

Im Free-TV werden die French Open 2024 live auf Eurosport 1 ausgestrahlt. Der Sender überträgt darüber hinaus einige Matches im Pay-TV auf Eurosport 2. Im Livestream zeigt der Sportsender die French Open 2024 ebenso. Seit Januar bietet Eurosport seine TV-Übertragung auf der Streamingplattform discovery+ an. Dort seht Ihr die Roland-Garros-Matches ebenfalls live und in voller Länge.

French Open 2024: Teilnehmer & Favoriten

Bei den Männern zählen der Weltranglistenerste Carols Alcaraz sowie Novak Djokovic zu den Favoriten. Bei den French Open 2023 hat Novak Djokovic seinen 23. Grand-Slam-Titel gewonnen.

Die Titelverteidigerin bei den Frauen ist die Polin Iga Swiatek. Bei den French Open 2023 konnte Iga Swiatek ihren Titel zum zweiten Mal verteidigen.

French Open: Sieger

Die letzten 5 Sieger bei den Herren

Jahr Sieger
2023 Novak Djokovic (SRB)
2022 Rafael Nadal (ESP)
2021 Novak Djokovic (SRB)
2020 Rafael Nadal (ESP)
2019 Rafael Nadal (ESP)

Die letzten 5 Sieger bei den Damen

Jahr Siegerin
2023 Iga Swiatek (POL)
2022 Iga Swiatek (POL)
2021 Barbora Krejcikova (CZE)
2020 Iga Swiatek (POL)
2019 Ashleigh Barty (AUS)

French Open: Preisgeld

Das Preisgeld bei den French Open lag im Jahr 2023 bei insgesamt 49,6 Millionen Euro. Das sind 12,3 Prozent mehr als im Jahr 2022.

Woher kommt der Name Roland Garros?

Das Turnier und die Tennisanlage ist nach dem Luftfahrtpionier Roland Garros benannt. Roland Garros war kein Tennisspieler, sondern ein bekannter französischer Kampfflieger, der kurz vor dem Ende des Ersten Weltkrieges abgeschossen wurde. Das Turnier wurde 1928 (zehn Jahre nach seinem Tod) nach ihm benannt.

French Open: Tickets & Preise

Tickets für das zweite Grand-Slam-Turnier des Jahres gibt es auf der offiziellen Homepage der French Open zu kaufen. Hier geht es zum Ticketverkauf.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten