Zum Inhalte wechseln

Davie Selke vom 1. FC Köln fällt bis Saisonende aus

Saisonaus für Köln-Stürmer Selke!

Davie Selke wird dem 1. FC Köln bis Saisonende fehlen.
Image: Davie Selke wird dem 1. FC Köln bis Saisonende fehlen.  © DPA pa

Der abstiegsbedrohte 1. FC Köln muss für den Endspurt dieser Saison wie befürchtet erneut auf Davie Selke verzichten.

Der mit sechs Saisontoren erfolgreichste Schütze der Kölner erlitt beim 2:1 (0:0) gegen den VfL Bochum am Samstag einen Bruch des linken Fußes und muss operiert werden. Dies teilte der FC am Montag mit.

Selke war bereits von Mitte Januar bis Anfang März mit einer Fraktur im Fuß ausgefallen. Damals wurde die Verletzung konservativ behandelt.

Waldschmidt und Tigges als Optionen

Selke hatte nach dem emotionalen Sieg gegen Bochum noch mit seinen Mannschaftskollegen vor der Südtribüne gefeiert. Das habe der 29-Jährige unbedingt gewollt, berichtete Trainer Timo Schultz: "Die Jungs haben ihn zur Kurve getragen."

Wer den Mittelstürmer in den letzten sechs Saisonspielen und möglichen Relegationsduellen ersetzt, ist noch offen. Luca Waldschmidt, am Samstag für Selke eingewechselt und Schütze des späten Siegtreffers, könnte in die Spitze rücken. Auch Steffen Tigges wäre eine Option.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: