Zum Inhalte wechseln

DFB-Torhymne von Major Tom erklingt bei Deutschland - Niederlande

Es dauert nur elf Minuten! Mittelstädt lässt das "Raumschiff schweben"

Ticker
Image: Maximilian Mittelstädt lässt erstmals die "neue" DFB-Torhymne erklingen.  © DPA pa

Kaum war der Ball nach dem Traumtor von Maximilian Mittelstädt zum Ausgleich im Netz der Niederländer gelandet, war schon der erste Ton der "neuen" DFB-Torhymne zu vernehmen. "Major Tom" hallte in der elften Minute durch das Frankfurter Stadion.

Die Fans packten ihre Fahnen aus. Das gesamte Stadion sang voller Inbrunst mit. "Geile Nummer" war von den Rängen zu hören. Der von den Fans so heiß geforderte Torjingle wurde abgefeiert.

Wenig später setzten die deutschen Anhänger zur Laola an, die minutenlang durch das Rund ging. Fast schon schade, dass es dieses Bild bei der EURO 2024 wohl nicht geben wird - zumindest nicht, nachdem "Major Tom" nach einem deutschen Tor durch die Boxen eines Stadions schallt.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Lothar Matthäus spricht im exklusiven Sky Interview über die Aufbruchstimmung der Nationalmannschaft nach dem Spiel gegen Frankreich, Deutschlands Titel-Chancen und die Zukunft von Bundestrainer Julian Nagelsmann.

UEFA plant mit anderen Torhymnen bei EM

Bei der Heim-EM (14. Juni bis 14. Juli) dürfte das Lied nämlich nicht ertönen. Die UEFA plant mit Jingles für alle Teams aus dem offiziellen EM-Song.

"Major Tom" war in Zusammenhang mit der Nationalmannschaft zuletzt oft gehört worden, weil das Lied in den Adidas-Werbevideos zu den neuen Trikots gespielt wird. In der Folge tauchten in den sozialen Medien Clips auf, in denen vergangene Treffer der DFB-Auswahl mit dem Song unterlegt wurden. Im Refrain des Liedes von 1982 "schwebt das Raumschiff völlig schwerelos" und "völlig losgelöst von der Erde".

In einer Online-Petition, die mittlerweile fast 70.000 Menschen unterzeichnet haben, wurden seit Sonntag Stimmen dafür gesammelt, die Torhymne zu ändern. Vor dem Duell mit den Niederlanden wurde bei DFB-Toren der Song "Kernkraft 400" von Zombie Nation gespielt, dafür hatten sich die Fans in einer Abstimmung des Deutschen Fußball-Bundes Mitte 2019 entschieden.

Mehr zum Autor Luca Sixtus

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: