Zum Inhalte wechseln

Leo Scienza könnte im Sommer den SSV Ulm verlassen

Von Liga 3 ins Oberhaus? So plant Ulm-Star Leo Scienza

Ulms Leo Scienza ist einer der Stars in der 3. Liga.
Image: Ulms Leo Scienza ist einer der Stars in der 3. Liga.  © DPA pa

In der 3. Liga macht Leo Scienza in dieser Saison mit starken Leistungen auf sich aufmerksam. Höherklassige Vereine haben bereits ein Auge auf den Angreifer geworfen.

Der SSV Ulm ist das große Überraschungsteam der 3. Liga - und er ist der Star: Leo Scienza. Der Mittelfeldspieler wurde in seinem Heimatland Brasilien ausgebildet, wechselte 2019 zunächst nach Schweden und anschließend zur zweiten Mannschaft des FC Schalke 04.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

3. Liga, 30. Spieltag: Im Spiel des Ersten gegen den Zweiten schafft es weder Dynamo Dresden noch der SSV Ulm ein Tor zu erzielen. Im umkämpften Spitzenspiel sehen die Zuschauer am Ende ein torloses Unentschieden.

Nachdem es beim 1. FC Magdeburg in der vergangenen Saison in der 2. Bundesliga noch nicht geklappt hat, startete er beim Drittliga-Aufsteiger aus Baden-Württemberg durch: Mit sieben Toren und zehn Assists ist er hauptverantwortlich für die sensationelle Saison der Ulmer, die den Durchmarsch in die 2. Liga schaffen könnten (aktuell Platz 1).

Wechsel ins Ausland ist eine Option

Nach Sky Infos haben sich bereits einige höherklassige Teams nach Scienza erkundigt, doch auch ein Verbleib bei den Ulmern ist möglich. Berater Daniel Cvjetkovic sagt exklusiv gegenüber Sky: "Leo ist aktuell voll und ganz auf den SSV Ulm konzentriert. Es gibt Anfragen aus der 1. und 2. Liga, sowie aus dem Ausland."

Klar ist: Sollte Ulm den Aufstieg nicht schaffen, ist Scienza, der auch die luxemburgische Staatsbürgerschaft besitzt, wohl kaum zu halten.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte
Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Nicht verpassen! "Transfer Update - die Show"

"Transfer Update - die Show" ab sofort immer montags ab 18 Uhr auf Sky Sport News. Infos, Hintergründe, Einordnungen: So verpasst Ihr keine wichtigen Transfer-News.

Mehr zum Autor Benjamin Heckner

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: