Zum Inhalte wechseln

Bayer Leverkusen Coach Xabi Alonso will Saison ohne Niederlage beenden

Invincibles 2.0? Alonso: "Das ist jetzt unser Ziel"

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Gelingt Bayer Leverkusen die perfekte Saison ohne eine einzige Niederlage? Cheftrainer Xabi Alonso gibt vor dem Spiel gegen Borussia Dortmund und nach der bereits perfekten deutschen Meisterschaft das nächste Ziel für Leverkusen aus.

Nach dem vorzeitigen Titelgewinn nimmt Bayer Leverkusen für den Endspurt in der Bundesliga den nächsten Rekord ins Visier.

Trainer Xabi Alonso betonte am Freitag, dass die Werkself als erstes Team überhaupt ohne Niederlage durch eine Bundesliga-Saison kommen wolle. "Das ist unser Ziel jetzt", sagte der Spanier: "Es wäre noch etwas historischer."

Vor dem Auswärtsspiel am Sonntag (17.30 Uhr im Liveticker auf skysport.de und in der Sky Sport App) bei Borussia Dortmund sind die Leverkusener weiter ungeschlagen, wettbewerbsübergreifend gelangen Bayer 44. Pflichtspiele ohne Niederlage und damit ein europäischer Rekord. Das erste Ziel sei die Meisterschaft gewesen, sagte Alonso, sollte Leverkusen auch in den verbleibenden fünf Ligaspielen nicht verlieren, würde dies die Saison aus seiner Sicht "noch besser machen".

"Ging ein bisschen schneller als gedacht"

Am Tag nach dem hart erkämpften Halbfinal-Einzug in der Europa League am Donnerstag bei West Ham United (1:1) gab der 42-Jährige zudem zu, dass er mit dem Titelgewinn noch nicht am 29. Spieltag gerechnet hätte. "Ich hatte eine Idee und einen Plan, aber alles ging ein bisschen schneller als gedacht", sagte Alonso - und ergänzte grinsend: "Ich akzeptiere es gerne, dass es ein bisschen früher war."

In England war es der FC Arsenal, der in der Saison 2003/2004 mit den Invincibles ohne Niederlage durch die Saison gegangen ist - 26 Siege und zwölf Remis.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: