Zum Inhalte wechseln

David Raum von RB Leipzig im exklusiven Sky Interview

Sky exklusiv || Raum über Kroos, Mittelstädt, DFB-Rolle & Klassiker

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

DFB-, und Leipzig-Abwehrspieler David Raum schwärmt im exklusiven Interview von der positiven Wandlung der deutschen Nationalmannschaft vor der Heim-EM. Unter Bundestrainer Nagelsmann sei etwas gewachsen - diese Wandlung mache Lust auf die EM

Im exklusiven Sky Interview spricht Leipzigs David Raum u.a. über seine Rolle in der Nationalmannschaft, seinen "Konkurrenten" Maximilian Mittelstädt und die Rückkehr von Toni Kroos.

David Raum bei Sky ...

… über die deutsche Nationalmannschaft:

"Man merkt, dass sich ein bisschen was geändert hat. Nach den zwei Siegen mit der Nationalmannschaft ist unsere Außendarstellung anders. Da ist etwas Kleines entstanden. Viele Spieler haben schon darüber gesprochen, dass da vielleicht etwas entsteht. Ich sage, da ist schon etwas entstanden. So wie wir uns direkt am ersten Tag getroffen haben und wie wir am Platz, aber auch neben dem Platz gearbeitet haben. Als Team sind wir eine richtig coole, funktionierende Gruppe und deswegen hat man das auch in den Spielen gesehen. Insgesamt ist es sehr gut gelaufen, weil wir die Deutschen jetzt auch wieder für den Fußball begeistert haben. Aber man muss natürlich immer den Ball flach halten. Deutschland ist immer ein bisschen extrem. Da gibt es Hop oder Top, gut oder schlecht. Julian [Nagelsmann] ist jetzt erst seit Kurzem da und hatte natürlich nicht viel Zeit mit uns zu arbeiten. Beim ersten Lehrgang haben wir auch schon gut gearbeitet, aber da war der Ertrag noch nicht da. Jetzt haben wir den Ertrag mit Ergebnissen, was wir uns auch klar vorgenommen hatten. Insgesamt sind wir alle zufrieden. Wir sind mit einem positiven Gefühl von der Nationalmannschaft zu unseren Vereinen gereist und da ist jetzt wichtig, dass sich jeder gut präsentiert und ein gutes Saisonfinale spielt. Dann kommen wir hoffentlich in dieser Gruppe mit dem positiven Gefühl, mit dem wir uns verabschiedet haben, wieder zusammen. (…) Uns ist einfach wichtig, dass wir jetzt nach vorne geschaut haben, denn die Vergangenheit konnten wir eh nicht ändern. Das hat Julian auch klar angesprochen. Es geht um das Hier und Jetzt. Wir haben ein Turnier zu spielen diesen Sommer und da haben wir uns klar darauf konzentriert, mit Fußball und als Gruppe, als Mannschaft zu begeistern. Das haben wir gut geschafft in den letzten zwei Spielen."

Eckdaten der Saison 2023/24

  • 1. Spieltag, Bundesliga: 18.08. - 20.08.2023
  • 34. Spieltag, Bundesliga: 18.05.2024
  • 1. Spieltag, 2. Bundesliga: 28.07. - 30.07.2023
  • 34. Spieltag, 2. Bundesliga: 19.05.2024
  • Deutscher Supercup: 12.08.2023
  • DFB-Pokal, 1. Runde: 11.08. - 14.08.2023
  • DFB-Pokal-Finale: 25.05.2024

… über seine Rolle im DFB-Team:

"Ich finde, ich habe meine Rolle super angenommen. Am Ende wird nochmal aussortiert oder neu zusammengestellt. Aber was ich jetzt so gelesen habe, war Julian [Nagelsmann] sehr zufrieden mit dem Lehrgang und dem Team. Es kommt auch darauf an, wie man im Verein performt. Wir haben jetzt nochmal die letzten Spiele in der Liga, da werde ich mein Bestes geben und mich bestmöglich präsentieren. Es wäre ein Traum, dabei zu sein und eine eigene Heim-EM zu spielen."

… über Toni Kroos:

"Nicht nur Fußballdeutschland, sondern auch wir als Mannschaft freuen uns, dass er zurück ist. Toni ist ein Spieler mit brutaler Erfahrung, der schon viele Erfolge gefeiert hat. Das merkt man auf aber auch neben dem Platz. Er ist total ausgeglichen, sehr angenehm, hilft einem auch sehr viel, und gibt einem Sicherheit. Wir sind alle froh, dass er wieder zurück ist. Er ist auf jeden Fall ein Spieler, zu dem man aufschauen kann. Aber er sieht sich auf einer Ebene. Er ordnet sich super ein in die Mannschaft, er haut auch dazwischen. Also ich bin echt begeistert, was das für ein Spieler ist. Man sieht immer nochmal anders, wie ein Typ funktioniert, wenn man mit jemandem zusammen trainiert. Er ist ein riesengroßer Baustein, der uns weiterhilft und uns bei so einer Heim-EM wirklich sehr weiterbringt. Toni geht mit seiner Leistung voran und mit dem, was er schon erreicht hat. Er muss gar nicht laut werden. Er ist sehr wichtig. Er ist ein Leader für uns als Team. Insgesamt sind wir eine funktionierende Einheit gewesen, wie man gesehen hat. Jeder hat eine gute Rolle gefunden."

Mehr zum Thema David Raum

… über Maximilian Mittelstädt:

"Ich kenne Maxi [Mittelstädt] auch schon ein bisschen. Wir haben jetzt beide nicht den perfekten Weg zur Nationalmannschaft oder zum Erstligaprofi gehabt. Er hat auch lange zweite Liga gespielt, ist mit Hertha BSC abgestiegen und hat natürlich eine schwierige Phase gehabt. Als er nach Stuttgart gewechselt ist, habe ich ihm direkt am ersten Tag gratuliert. Wir kennen uns noch von damals. Wir waren damals auch schon in der U20-Nationalmannschaft bei einem Lehrgang zusammen. Er spielt eine Wahnsinnssaison. Es ist lustig, dass er die Saison unter Sebastian Hoeneß spielt, der auch mein erster Trainer war bei Hoffenheim, als ich auch eine Wahnsinnssaison gespielt habe. Ich habe mich mega für ihn gefreut. Er hat es super gemacht, hat sich auch super eingefunden und hat auch in den Spielen gezeigt, was er kann. Mir wurde vom Trainer klar kommuniziert, dass Maxi im Moment den Werten her für ihn die Nummer eins ist auf der Position. Ich habe mich mit der Rolle abgefunden und habe die Rolle gut umgesetzt."

… über den Klassiker zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund:

"Ich habe dem Thomas [Müller] und dem Jo [Kimmich] mitgegeben, dass sie gerne gewinnen dürfen zu Hause. Bei denen geht's ja auch noch um was, sie sind genauso wie wir in der Jägerposition. Dann wäre es natürlich super, wenn wir uns vor Borussia Dortmund schieben. Aber wir konzentrieren uns auf unsere Spiele. Mehr können wir auch nicht machen. Wir haben dann nochmal den direkten Vergleich gegen Dortmund. Das ist natürlich auch ein Spiel, das man gewinnen muss. Aber wichtig ist auch drumherum die Punkte zu sammeln."

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: