Zum Inhalte wechseln

Lena Gercke designt eigenes Trikot nur für die Frauen des FC Bayern

Textile Premiere für Bayern-Frauen!

Die Frauen des FC Bayern freuen sich über ihr eigens für sie von Lena Gercke gestaltetes Trikot (Foto: FC Bayern).
Image: Die Frauen des FC Bayern freuen sich über ihr eigens für sie von Lena Gercke gestaltetes Trikot (Foto: FC Bayern).

Der FC Bayern erfüllt seiner Frauen-Mannschaft einen lange gehegten Wunsch und stattet sie erstmals in 54 Jahren Vereinsgeschichte mit einem exklusiv für sie designten Trikot aus.

Der deutsche Meister wird das in Schwarz und Rosa gehaltene Shirt erstmals am 16. März im Bundesliga-Spiel gegen RB Leipzig tragen. Es wurde von der Unternehmerin Lena Gercke ("LeGer") in Zusammenarbeit mit adidas und dem FC Bayern entworfen.

Die Frauen des FC Bayern freuen sich über ihr eigens für sie von Lena Gercke gestaltetes Trikot (Foto: FC Bayern).
Image: Die Frauen des FC Bayern freuen sich über ihr eigens für sie von Lena Gercke gestaltetes Trikot (Foto: FC Bayern).

Die Münchner sprachen von einem "Statement von Frauen für Frauen" und einem "Meilenstein, um die Selbstbestimmtheit und Emanzipation des Frauenfußballs zu symbolisieren". Zumal die Spielerinnen bei der Entstehungsgeschichte des Dresses einbezogen worden seien.

Abteilungsleiterin Bianca Rech schreibt dem Trikot eine "sehr zentrale und emotionale Bedeutung" zu und spricht von einem "weiteren richtungsweisenden Tag in der Geschichte der FC Bayern Frauen". Gercke meinte: "Ich bin super stolz und dankbar, Teil dieses längst überfälligen Milestones sein zu dürfen."

SID

Weiterempfehlen: